Mein Geheimnis

Als ich Dich das 1. Mal sah,

wusste ich noch nicht,

was mit mir geschah.

Jetzt sitze ich hier

und schreibe Worte auf Papier.

Gedanken mit und ohne Sinn,

sie führen mich immer wieder zu Dir hin.

Ich wünschte, wir könnten uns Freunde nennen.

Doch dann sind da diese Gefühle.

Gefühle, die mich und mein Herz und verwirren.

Ich weiss doch, dass es niemals

ein "uns" geben wird und trotzdem

verfolgst Du mich in meinen Träumen:

Du lächelst mich an und küsst mich,

wir albern herum und sind glücklich.

Doch plötzlich wache ich auf und weiss:

Es war leider nur ein Traum!

Die Sehnsucht nach Dir muss gehen,

meine Träume der Wind verwehen.

Ich glaube, es ist besser,

Du wirst niemals von meinen Gefühlen erfahren.

Dieses Geheimnis werde ich für immer

in meinem Herzen wahren!

26.12.13 21:31

Letzte Einträge: Vergessen..., Ablenkung... fehlgeschlagen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen